Tinnitus Arten

Die unterschiedlichen Arten der Volkskrankheit Tinnitus

Es rauscht, knackt, klingelt, pfeift, piept – trotz absoluter Stille. Tinnitus, dieses Ohrensausen, das aus dem eigenen Kopf zu stammen scheint und alles andere überlagert, ist ein weit verbreitetes Phänomen in Deutschland. Doch Tinnitus ist nicht gleich Tinnitus. Die Medizin unterscheidet unterschiedliche Tinnitus-Arten.

 

Akuter und chronischer Tinnitus

Fast jeder hat es schon einmal erlebt, dass die Ohren rauschen. Aber bei den meisten verschwindet dieser Zustand ebenso plötzlich wieder, wie er eingetreten ist. Bei manchen hält das unangenehme Ohrgeräusch Wochen oder Monate an. Bei einer Dauer von bis zu drei Monaten sprechen Mediziner von einem akuten Tinnitus. Nehmen die Betroffenen das Ohrensausen länger als drei Monate dauerhaft wahr, gilt der Tinnitus als chronisch.

Tinnitus Arten

Kompensierter und dekompensierter Tinnitus

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist die Art und Weise, wie der Tinnitus empfunden wird: Nehmen die Betroffenen die Geräusche ohne Beeinträchtigung hin, spricht man von einem kompensierten Tinnitus. Empfinden die Betroffenen den Tinnitus allerdings als Krankheit, die die Lebensqualität einschränkt, ist dies ein dekompensierter Tinnitus. Dieser geht meist mit weiteren Symptomen wie Unruhe, Schlafstörungen, Konzentrationsschwäche und Angstzuständen einher.

Subjektiver und objektiver Tinnitus

HNO-Ärzte unterscheiden einen Tinnitus außerdem danach, ob den Ohrgeräuschen eine messbare Schallquelle im Körperinneren zugrunde liegt oder nicht. Der objektive Tinnitus entsteht durch eine solche messbare Schallquelle in der Nähe des Innenohrs. Das können zum Beispiel Geräusche sein, die von Blutgefäßen, Muskeln oder Atembewegungen ausgelöst werden. Dagegen hat der subjektive Tinnitus keine nachweisbare Schallquelle, er wird nur von den betroffenen Personen selbst gehört. Er wird etwa von einer fehlerhaften Informationsverarbeitung im Hörzentrum oder Gehirn erzeugt, was zur Folge hat, dass übermittelte Informationen des Hörnervs zwar richtig ankommen, jedoch falsch verarbeitet werden. Diese Form des Tinnitus ist wesentlich häufiger.

Erkennen
Woran erkennt
man einen Tinnitus?
Ursachen
Tinnitus – ein Symptom mit ungeklärter Ursache.
Video: Tinnitus
Fakten zum Thema Tinnitus und mögliche Lösungen.
 

Diese Seite teilen:
Hörtest

Hörgeräte Beratung

Akustiker Suche

Videos
Neuer Hörtest   Hörtest Szenario: Stadion