Mittelohrimplantat

Eine Alternative zum Hörgerät

Ob ein Mittelohrimplantat eine gute Alternative zum Hörgerät ist, wird im Rahmen einer umfassenden audiologischen Untersuchung bei HNO-Ärzten oder in einem HNO-Zentrum festgestellt. Eine Implantation ist bereits ab einem Alter von fünf Jahren möglich. Wichtige Voraussetzungen sind unter anderem stabile Hörschwellen, die Fähigkeit, eine akustische Verstärkung wahrzunehmen sowie ein intakter Hörnerv.

Für wen eignen sich Mittelohrimplantate?

Während Hörgeräte den Schall verstärken, stimuliert ein Mittelohrimplantat das Ohr direkt. Damit ahmt das Implantat den Vorgang des natürlichen Hörens nach und überbrückt so Fehlfunktionen des Mittelohrs. Ein Audioprozessor, der außen am Kopf getragen wird, nimmt dazu alle Töne und Geräusche auf. Diese werden in mechanische Schwingungen umgewandelt und an die Gehörknöchelchen im Mittelohr übertragen. So können diese Knöchelchen in Schwingung versetzt werden, obwohl der natürliche Übertragungsweg im Ohr defekt ist. Das Mittelohrimplantat ist damit eine gute Alternative für Menschen, bei denen die Übertragung des Schalls vom Trommelfell über das Mittelohr ans Innenohr gestört ist.

Mittelohrimplantat-System VIBRANT SOUNDBRIDGE © MED-EL
Mittelohrimplantat-System VIBRANT SOUNDBRIDGE © MED-EL
Mehr zu Funktion_800x320

Funktion

Im Gegensatz zu Hörgeräten, die den empfangenen Schall lediglich verstärken, stimulieren Mittelohrimplantate das Mittelohr direkt. Mittelohrimplantate ahmen natürliches Hören nach.

Mehr zur Funktion
Produkte und Modelle

Produkte & Modelle

Ist die Entscheidung, sich ein Mittelohrimplantat einsetzen zu lassen gefallen, steht man vor vielen Wahlmöglichkeiten für das am besten geeignete Modell. Hier erfahren Sie, worauf Sie individuell achten sollten.

Produkte & Modelle
Mehr zu Kosten_800x320

Kosten

Sind die audiologischen und medizinischen Kriterien für ein Mittelohrimplantat erfüllt, übernimmt die Krankenversicherung die Kosten für das Implantat vollständig.

Mehr zu Kosten
Vorteile & Nachteile_800x320_2

Vorteile & Nachteile

Ein Mittelohrimplantat bringt große Vorteile für Menschen mit sich, die aus verschiedenen medizinischen Gründen keine Hörgeräte tragen können. Darüber hinaus gibt es Menschen, bei denen das Hörgerät nicht zu einer Hörverbesserung führt. Auch sie können von einem Mittelohrimplantat profitieren.

Vorteile & Nachteile
Mehr zur Operation

Operation

Ob ein Mittelohrimplantat im jeweiligen Fall eine gute Alternative zum Hörgerät ist, wird im Rahmen einer umfassenden audiologischen Untersuchung festgestellt. Bei einer kleinen Operation, wird dann der innere Teil – das eigentliche Implantat – unter der Haut eingesetzt.

Mehr zur Opertation
Hörtest
Testen Sie Ihre Hörfähigkeit mit unserem Online Hörtest
Akustikersuche
Finden Sie Ihr Hörimplantat-Zentrum vor Ort
Newsletter
Bleiben Sie informiert rund ums Hören
 

Diese Seite teilen:
Hörtest

Hörgeräte Beratung

Akustiker Suche

Videos
Newsletter-Anmeldung Newsletter-Anmeldung Willkommens-Geschenk: gratis eBook