Neue Folge: Sagen, was man braucht

Neue Folge: Sagen, was man braucht

So stellen sich Ihre Gesprächspartner auf Ihre Hörminderung ein – und zwar gerne

In der neuen Folge der Videoreihe berichtet Jana Verheyen von einer eigentlich banalen Sache: Einander sagen, was man braucht, damit man sich besser versteht. Das ist manchmal gar nicht so leicht. Erfahren Sie mehr!

Wie Menschen mit Hörminderung offen damit umgehen können, dass sie nicht gut hören und warum es so wichtig ist, über die eigene Schwerhörigkeit zu sprechen, hat Jana Verheyen schon in der ersten Folge unserer Videoreihe für Sie berichtet. Hier gibt es das Video noch einmal zum Anschauen.

In der neuesten Folge setzen wir diese Thematik fort: Wie können Sie als schwerhörige Person Ihren Mitmenschen klar machen, wie sie am besten mit Ihnen reden, damit Sie möglichst gut verstehen? Manchmal muss man da zu ganz banalen Mitteln greifen. Schauen Sie gleich mal rein:

Tipps und Tricks für Menschen mit Hörminderung: Folge 4 – Sagen, was man braucht

Folge 5 - App ‚Subtitle Viewer‘ – So erhalten Sie Untertitel für Fernsehfilme, wenn der Videotext keine anbietet
Wenn Sie die nächste Folge aus unserer Videoreihe ``Tipps & Tricks bei einer Hörminderung`` sehen möchten, dann melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an. Ihr Vorteil: Sie verpassen nichts!

Sie wollen mehr von Jana Verheyen hören? Erfahren Sie zum Beispiel, was die T-Spule alles für Sie tun kann oder wie Sie Ihr Zuhause mit ein paar Kniffen akustisch so einrichten können, dass Sie besser verstehen.

Schwerhörigkeit
Wie lässt sich Schwerhörigkeit behandeln?
Akustikersuche
Ein Hörakustiker berät Sie kompetent und kostenfrei.
Hörtest
Ein Hörtest ist die ideale Vorsorge und schafft Sicherheit.
 

Diese Seite teilen:
Hörtest

Hörgeräte Beratung

Akustiker Suche

Videos
Neue Videoreihe   Untertitel für alle Filme