Neue Folge: Raumakustik verbessern

Neue Folge: Raumakustik verbessern

Mit vier einfachen Tipps zu Hause besser hören

Je ruhiger ein Raum und je klarer die Akustik, desto besser hören wir – ob mit oder ohne Hörgerät. Jana Verheyen erklärt in der neuen Folge unserer Videoreihe, wie Sie kostengünstig die Raumakustik in Ihrem Zuhause verbessern können. Erfahren Sie mehr!

Hochmoderne Küche oder Designer-Wohnzimmer schön und gut. Wenn es in diesen Räumen allerdings so hallt, dass die Akustik davon massiv beeinträchtigt ist, ist das anstrengend. Normalhörende können eine schlechte Akustik in der Regel ausgleichen. Für Hörgeräte- oder CI-Träger ist das allerdings eine ganz andere Sache. So auch in besonders lauten Restaurants oder Cafés, in denen selbst gut hörende Menschen Verständnisschwierigkeiten haben.

In der neuen Folge unserer Videoreihe erklärt Jana Verheyen Ihnen nicht nur Hall und Nachhall, sondern gibt auch Tipps, wie Sie Ihre Wohnung in Sachen Raumakustik und angenehmeres Hören einrichten können. Schauen Sie gleich mal rein, es lohnt sich!

Tipps und Tricks für Menschen mit Hörminderung: Folge 3 – Raumakustik

Folge 4 - Sagen, was man braucht
Wenn Sie die nächste Folge aus unserer Videoreihe ``Tipps & Tricks bei einer Hörminderung`` sehen möchten, dann melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an. Ihr Vorteil: Sie verpassen nichts!

Sie wollen mehr von Jana Verheyen hören? In der ersten Folge berichtete sie, warum es so wichtig ist, offen über Schwerhörigkeit zu sprechen. Die zweite Folge nahm die T-Spule genauer unter die Lupe. Seien Sie auch gespannt auf die nächsten Folgen, die wir an dieser Stelle in den kommenden Wochen veröffentlichen werden.

Hörtest
Ein Hörtest ist die ideale Vorsorge und schafft Sicherheit.
Newsletter
Keine neuen Folgen der Videoreihe verpassen mit unserem Newsletter!
T-Spule
Was kann die T-Spule und warum braucht man sie?
 

Diese Seite teilen:
Hörtest

Hörgeräte Beratung

Akustiker Suche

Videos
Neuer Hörtest   Hörtest Szenario: Stadion