Klanglandschaften entdecken

Klanglandschaften entdecken

Erkunden Sie fremde Orte mit Ihrem Gehör

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Ihr nächstes Urlaubsziel nach der Klanglandschaft auszuwählen oder Städte nach ihrem Klang zu erkunden?

Vogelgezwitscher, Verkehrslärm oder Unwetter – jeder Ort und jede Situation hat einen ganz eigenen Klang. Wir nehmen diese Geräusche oftmals kaum wahr, denn sie sind Teil der Umgebung. Solche akustischen Hüllen, die Personen an bestimmten Orten umgeben, wie beispielsweise individuelle Klanglandschaften von Biotopen oder Städten, werden auch mit dem Ausdruck Soundscape beschrieben. Dieser Begriff umfasst sowohl die Naturgeräusche und Sprache als auch den Arbeits- und Maschinen-Lärm sowie Musik, die an dem jeweiligen Ort zu hören sind.

Akustische Vermessung für mehr Lebensqualität in Städten

Forscher haben die Geräusche in zwölf verschiedenen Städten auf der ganzen Welt analysiert und mit Chatty Maps interaktive Karten entwickelt. Wie klingt der Broadway in New York? Und wie das Camp Nou, das Stadion des FC Barcelona? Die interaktiven Soundkarten zeigen, wie einzelne Straßen oder Orte und Plätze klingen, an denen es besonders laut oder extrem ruhig ist.

„Urbaner Sound hat einen sehr großen Einfluss darauf, wie wir Städte wahrnehmen“, erklären die Forscher von Chatty Maps. Das Projekt soll eine Planungsgrundlage für Städteplaner schaffen, um für ökologisch ausbalancierte Soundscapes zu sorgen und die Lebensqualität zu steigern. „Bisher haben sich Städteplaner hauptsächlich mit der negativen Seite von urbanen Geräuschen beschäftigt und die angenehmen Klänge weitgehend ignoriert – obwohl sich diese positiv auf die Gesundheit von Städtern auswirken können.“

Urlaub für die Ohren

Lebendige Wälder, rauschende Ozeane oder Wüsten – auch in der Natur gibt es die unterschiedlichsten Klanglandschaften. Indem wir uns über die Klänge in unserer Umgebung bewusst werden, können wir gezielt Geräusche meiden, die Stress auslösen, und uns in Umgebungen aufhalten, in denen Klänge zur Entspannung beitragen. Dadurch lässt sich Hörstress reduzieren – und Sie können Ruheräume für sich schaffen.

Sie wollen wissen, wie sich der Kilauea Vulkan auf Hawaii, der Maromizaha Forest in Madagaskar oder St. John auf den Jungferninseln in der Karibik anhören? Begeben Sie sich doch mit der New York Times auf eine akustische Weltreise  und finden es heraus. Wer nicht direkt die Welt bereisen möchte oder kann, wird sicherlich auch in der Nähe das ein oder andere Klangwunder finden. Lassen Sie sich überraschen!

Wie uns Klänge und Geräusche an Orte und Situationen erinnern, lesen Sie in unserem Beitrag „Eine klangvolle Weltreise .

Hörtest
Prüfen Sie Ihr Hörvermögen mit unserem neuen Hörtest.
Beratung vor Ort
Lassen Sie sich vor Ort oder telefonisch beraten.
Lärm
Wie können Sie sich vor Lärm schützen?
 

Diese Seite teilen:
Hörtest

Hörgeräte Beratung

Akustiker Suche

Videos
Neuer Hörtest   Hörtest Szenario: Weihnachtsmarkt