Aktuelles: Gute hören? Aber sicher! | Ihr-Hörgerät.de Nutzerbewertungen:
5 von 5 bei 10 Bewertungen

Gut hören? Aber sicher!

Hören und dabei auch alles verstehen sind jedoch zwei unterschiedliche Dinge

Dass wir hören können, ist selbstverständlich. Aber verstehen wir auch alles? In bestimmten Situationen muss man sich vielleicht doch eingestehen, dass vom Gesprochenen etwas verloren geht. Lesen Sie hier, wie Sie Ihr Gehör mit einfachen Fragen selbst testen können.

„Hörtest? Brauche ich nicht, ich höre doch alles!“ So reagieren sicher viele. Das mag auch nicht falsch sein, aber wie sieht es mit dem Verstehen aus? Unser Leben ist durchzogen von Alltagslärm, den wir schon gar nicht mehr richtig wahrnehmen. Dabei hat nicht nur der lärmende Straßenverkehr Auswirkungen auf unsere Hörleistung. Arbeiten wir in einer lauten Umgebung oder sind leidenschaftlicher Musiker, beeinflusst das ebenso unser Gehör – wie eigentlich alles, was wir im Alltag tun und was nicht in vollkommender Stille stattfindet.

Einfache Fragen zum guten Hören und Verstehen

Um herauszufinden, wie gut unser Gehör tatsächlich funktioniert, ist ein Hörtest bei einem HNO-Arzt oder Hörakustiker natürlich der beste Weg. Direkt auf der Plattform können Sie außerdem einen Online-Hörtest machen – schnell und einfach dort, wo Sie sich gerade befinden. Und wenn Sie ganz neugierig sind: Machen Sie den Selbsttest. Wie gut hören Sie tatsächlich? Die Fördergemeinschaft Gutes Hören hat zu diesem Zweck einen Fragebogen mit zehn Fragen entwickelt. Dieser ersetzt selbstverständlich keinen professionellen Hörtest, Sie können aber sehr wohl einen Eindruck bekommen, wie es um Ihre Ohren steht. Darunter sind beispielsweise diese fünf einfachen Fragen:

  1. Sind Sie am Arbeitsplatz Lärm ausgesetzt?
  2. Müssen Sie in Gesprächen häufiger nachfragen?
  3. Beugen Sie sich zu Ihrem Gesprächspartner, um ihn besser zu verstehen?
  4. Verstehen Sie Ihre Gesprächspartner am Telefon häufig schlecht?
  5. Stellen Sie das Radio oder den Fernseher lauter als andere
Hören ist der Sinn unseres Lebens
Hören ist der Sinn unseres Lebens

Tendieren Sie mehrheitlich zu Ja, sollten Sie Ihr Gehör vorsorglich überprüfen lassen. Dies können Sie unverbindlich und kostenlos bei Ihrem HNO-Arzt oder Hörakustiker in Ihrer Nähe tun. Denn nur mit einem funktionierenden Gehör können wir unsere Umwelt voll und ganz wahrnehmen und genießen.

Sollten Sie das Gefühl haben, schlecht zu hören, ist das kein Grund zur Sorge. Hier lesen Sie, wie Sie am besten vorgehen sollten, um bald wieder optimal hören zu können.

Akustiker Suche
Finden Sie jetzt einen Hörakustiker in Ihrer Nähe.
Gehörverlust
Sie hören schlecht und möchten dagegen etwas tun?
HNO-Arzt Suche
Sie suchen einen guten HNO-Arzt in Ihrer Nähe?
Diesen Beitrag teilen:
 
Testen Sie Ihre Hörfähigkeit!
Schnell und unkompliziert!
Nutzen Sie unseren Hörgeräte-
Berater, der Ihnen Empfehlungen
für Ihre "Hör-Situation" gibt.
Suchen Sie in Ihrer Gegend
nach Akustikern oder HNO-Ärzten.
Auf unserer Webseite finden Sie
zahlreiche Informationen rund um
das Thema Hören und Hörverlust.